MURDORFER Klavier

Das erste Grazer Stiegenklavier (seit 1742) Die Skulptur ist aus Glasfaser, Holz, Pianofüßen auf Messingrollen und Teilen von einem Keyboard zusammengebaut. Das Stiegenklavier ist mit einem Sensor versehen. Nähert man sich dem Klavier, schaltet sich die Tonanlage ein und man hört ein Stück einer Pianosonate von Mozart. So lange der Sensor Bewegungen erkennt, spielt die„MURDORFER Klavier“ weiterlesen